Elke Popp

Das Konzept der Stressbewältigung durch Achtsamkeit (MBSR)

[Was ist Achtsamkeit]  [Kursprogramm]  [Kursinhalte]   [Übersicht]  [Literatur]  [Links]


Was ist Achtsamkeit und wie wirkt sie?

Achtsamkeit ist das Wahrnehmen und Beobachten von Empfindungen, seien es körperliche oder Gedanken und Gefühle im gegenwärtigen Augenblick. Es ist ein stilles Wahrnehmen, ohne Bewerten von Moment zu Moment. Achtsamkeit hilft präsent im Hier und Jetzt zu sein, denn meist sind unsere Gedanken in der Vergangenheit oder der Zukunft.

Die Schulung der Achtsamkeit ermöglicht, ein tieferes Verständnis von uns selbst und zunehmend mehr Einsicht in unsere gewohnheitsmäßigen Reaktionsweisen zu gewinnen. Somit ist es ein einfaches und äußerst wirksames Mittel, um Stress abzubauen und Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern.




Das Kursprogramm

Dieses Kursprogramm basiert auf dem von Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn entwickelten Mindfulness-Based Stress Reduction Program (MBSR), das er vor über 20 Jahren an der von ihm gegründeten Stress-Reduction-Clinic an der Medizinischen Fakultät der Universität von Massachusetts entwickelt hat. Das Programm wird kontinuierlich wissenschaftlich ausgewertet und begleitet und findet seitdem an mehr als 250 Kliniken und Gesundheitszentren weltweit erfolgreich Anwendung. Als therapiebegleitendes Angebot und in der Prävention eingesetzt, trägt es zur Erhaltung und Verbesserung der Gesundheit bei. Es hilft mit Stress anders und besser umzugehen. Zu den Diagnosen, bei denen das Programm eingesetzt wird, gehören chronische Erkrankungen, Schmerzen, Krebs, Migräne, Schlafstörungen, Herzerkrankungen, Angststörungen und andere stressbedingte Erkrankungen.

MBSR ist jedoch auch ein Programm, das jedem hilft, mehr Balance, Energie und Lebensfreude zu gewinnen. Zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen konnten die Wirksamkeit des Programms bestätigen. Die Mehrzahl der Teilnehmer/innen haben folgende positiven Veränderungen festgestellt:

  • anhaltende Verminderung von körperlichen und psychischen Krankheitssymptomen
  • Verbesserung des Allgemeinzustandes
  • effektive Bewältigung von Stresssituationen
  • erhöhte Fähigkeit, sich zu entspannen
  • wachsendes Vertrauen und Akzeptanz in sich selbst
  • mehr Vitalität und Lebensfreude

Grundlage dieses Programms ist eine intensive und systematische Schulung der Achtsamkeit. Die Kurse sind geeignet für Menschen, die:

  • durch beruflichen und persönlichen Stress belastet sind
  • mit akuten und chronischen Schmerzen belastet sind
  • unter psychosomatischen Beschwerden leiden
  • einen aktiven Beitrag zu ihrer Gesundheit leisten möchten
  • eine Ergänzung zur medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung suchen achtsamer leben möchten
  • eine Methode der Selbsterfahrung und Selbsterforschung erlernen möchten



Kursinhalte

Sie lernen in diesem Training, dass ein Mensch mehr für sich tun kann, als sie vielleicht vermuten. Das geht nicht von selbst. Es wird auch etwas von Ihnen verlangt. Dazu gehört die regelmäßige Praxis. Um den Kursinhalt in den Alltag zu integrieren, wird eine tägliche Praxis der Kursteilnehmer/Innen vorausgesetzt. Dies sind an 6 Tagen der Woche mindestens 45 Minuten.

Die Übungen umfassen:

  • Achtsamkeitsmeditation im Sitzen, Gehen und Liegen
  • Sanfte Dehnungs- und Entspannungsübungen aus dem Yoga
  • Übungen zum Integrieren von Achtsamkeit im Alltag

Themenschwerpunkte sind z.B.:

  • Leben im Augenblick
  • Stress adäquat begegnen
  • Umgang mit schwierigen Emotionen wie Angst und Wut
  • Achtsamkeit und Schmerzen
  • Selbstvertrauen und Akzeptanz

Hilfsmittel sind: Ein Arbeitsbuch und Audiokassetten oder CDs.




Meine Angebote beinhalten u.a.:

Schnuppertage oder Schnuppereinzelstunden

Dies ist die Möglichkeit, das Programm kennen zu lernen.

Einzelcoaching

Individuell, alleine oder mit Partner, zu Hause, am Arbeitsplatz oder in einem neutralen Raum. Inhalt wie 8-Wochen-Kurs in 10 Einzelstunden. Vorraussetzung: die Bereitschaft 6 Tage pro Woche 45 Minuten die Achtsamkeitsübungen durchzuführen. Für alle, die aus beruflichen oder privaten Gründen an einem Kurs nicht teilnehmen können oder möchten. Wechsel ins Entspannungstraining jederzeit möglich.

Entspannungstraining

Im Einzelcoaching nach MBSR, ohne Verpflichtung, nur entspannen und üben.

8-Wochen Kurse

Diese bestehen aus 8Terminen mit je 2,5 Stunden und einem Tag der Achtsamkeit, der an einem Wochenende gegen Ende des Kurses stattfindet. Vor und nach dem Kurs gehört ein persönliches Gespräch zum Programm. Voraussetzung zur Teilnahme am Kurs ist die Bereitschaft 6 Tage pro Woche für 45 Minuten die Achtsamkeitsübungen durchzuführen.

Fortsetzungskurse

In diesem Kurs kann die Achtsamkeitspraxis erweitert und vertieft werden.

Weitere Angebote:

  • Tag der Achtsamkeit
  • offene Abende für ehemalige Kursteilnehmer
  • Veranstaltungen und Seminare in Betrieben und Instituten

Termine und Preise unter Kurse oder auf Anfrage.




Literaturempfehlungen

  • Jon Kabat-Zinn: Gesund durch Meditation, T. B. Fischer-Verlag
  • Jon Kabat-Zinn: Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit (Buch & CD), Arbor Verlag



Links